Bauch-Weg

Bauch Weg

Los geht’s: Weg mit dem Bauch!

Hey Herzlich Willkommen auf diesem Blog. Du bist sicherlich hier weil du unbedingt wissen möchtest, wie du dein Bauch weg bekommst, beziehungsweise, wie Du dein Bauchfett reduzierst. Außerdem haben wir, ein weiteren Artikel über “Bauchfett Abbauen”, schau doch dort auch einmal vorbei. Dann bist Du hier genau richtig, wir packen hier die Wahrheit, rund um Fitness auf dem Tisch. Außerdem findest Du hier Trainingspläne, und Tipps die von unserem Team zusammen gestellt worden, diese kannst Du einfach Herunterladen per Download.


Das war eine gute Entscheidung. Den Du bist auf einem guten weg zum Erfolg des Waschbrettbauches. Wer sein Bauch weg haben möchte, braucht einen Plan, Ohne einen strickten Plan drauf los zu trainieren, hat niemanden gute Resultate gebracht. Du hast selbst dein Leben und Körper und dessen Gesundheit in der Hand. Also ändere ab HEUTE, dein Leben und verschaffe Dir dadurch ein ganz neues Gefühl. Das Geheimrezept nennt sich: eine dauerhafte Umstellung anzustreben. Du Erfährst hier alles auf Erfahrungen vom Team GentsGym. Außerdem haben wir noch einigen Wissenschaftlichen Fakten für dich am Start.

Anzeige
Die Fitnessabrechnung - Nie wieder ins GYM!


Was ist das beste Bauch weg Training?

Jetzt wird es aber Zeit! Damit Du langfristig dein Bauch weg bekommst, haben wir erst einmal ein paar Tipps zur Ernährung von uns für Dich. Das heißt: Lebensmittel, die Du zukünftig eher vermeiden solltest, und die Lebensmittel die Dir bei Abnehmen helfen! Denn wie heißt es so schön? – Der Sixpack wird in der Küche gemacht. Zusätzlich bekommst du anschließend noch von uns tolle Fitnessübungen an die Hand, damit Dir nichts mehr in dem Weg steht! Anschließend gehen wir nochmal auf das Thema ein, welches Bauch Training das beste ist. Worauf warten wir den noch? – Auf geht es!

Unsere Top 5 Bauch weg Tipps

Bauch weg Tipp Nr. 1: Am Abend hauptsächlich Eiweiß

Viele Diäten predigen davon, das man Abends nicht mehr viele Kohlenhydrate zu sich nehmen sollte, damit die Fettverbrennung über Nach ohne Probleme arbeiten kann. Eine Scheibe Brot am Abend ist nichts einzuwenden, da sie nur einen sehr geringen Einfluss auf Deinem Blutzuckerspiegel hat. Aber Süßigkeiten sind so eine Sache, unsere Empfehlung, lasst sie weg. Die schießen dein Blutzuckerspiegel richtig in die Höhe und werden sofort als Fettzellen am Bauch umgewandelt.

Bauch weg Tipp Nr. 2: Alkohol bitte nur in Maßen

Wenn Du deinen Bauch wirklich weg bekommen möchtest, muss Du die anderen Tipps, so wie diesen hier besonders beachten. Denn nur angewandtes Wissen, ist mächtiges Wissen. Unser Tipp daher: Trinke Alkohol entweder selten oder nur in Maßen. Wieso? Alkohol hat einiges an Kalorien. Ebenso schmecken ja Cocktails besonders gut und haben zudem viel Zucker, dieses wird Dein Blutzuckerspiegel in die Luft schießen. Außerdem hat dieses eine schöne Wirkung, die du eventuell auch kennst, es lässt einfach Deine gute Vorsätze vergessen. Unter anderem bekommt man recht schnell einen großen Appetit und wer ist dann mal eben nicht so schnell nach einer Partynacht einen Bürger, Döner etc.

 

Anzeige
Die Fitnessabrechnung - Nie wieder ins GYM!

 

Bauch weg Tipp Nr. 3: Sport ist genauso wichtig

Wenn Du wirklich Dein Bauch weg bekommen möchtest, ist Sport ebenso genauso wichtig wie eine Gesunde Ernährung. Du muss nicht 90% oder 100% geben, sondern 110% – Das ist die Knallharte Wahrheit!

Bauch weg Tipp Nr. 4: Nur kleinere Teller nehmen

Auf kleinen Teller sieht wenig einfach nach mehr aus. Es ensteht damit der Eindruck man hätte eine große Portion gegessen, nach dem Motto: Das Auge isst mit. Ebenso macht langsames kauen einen schneller satt, dass liegt daran das der Körper mind. 20 Minuten braucht um zu realisieren das er Satt ist.

Bauch weg Tipp Nr. 5: Arbeit investieren

Natürlich fällt kein flacher Bauch einfach so vom Himmel, oder über Nacht ist er einfach da – das wäre natürlich sehr schön und komfortable. Deswegen muss Du auch hier einiges an Arbeit investieren damit dein flacher Bauch endlich sichtbar wird, ich weiß das du sicherlich dies auch auf dem Schirm hast, ist ja auch vollkommen logisch, nur sieht die Wahrheit leider anders aus. Viele wissen was sie vermeiden sollten, tun dies aber nicht. Eigne Dir viel Disziplin und Durchhaltevermögen an! – Ein Paar hilfreiche Tipps zum Thema Motivation findest du ganz unten auf dieser Seite, schau dort einfach mal vorbei, es wird sich lohnen! 🙂

 

Einer der Hauptursachen für allzu weiche Konturen versteckt sich häufig in der Küche!


Was tun um Bauch weg zu bekommen

Erst einmal sollte die Ernährung umgestellt werden. Darum haben wir hier zu aller erst “3 Tipps für die Ernährungsumstellung”.

    3 Tipps für die Ernährungsumstellung

  • Trinke unbedingt mehr Wasser. Wenn du vor einer Mahlzeit mehr Wasser trinkst, fühlt sich dein Magen schon etwas voller an. Außerdem sind manchmal Hungerattacken einfach ein Signal des Körpers dass er mehr Flüssigkeit braucht.
  • Verzichte auf blähende Speisen. – Was ist damit gemeint? Vermeide sowas wie Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl und Brokkoli. Benutze lieber Gewürze, in etwas Kümmel, Koriander oder Anis.
  • Nimm weniger Kalorien zu dir. – Auf was solltest Du genau bei der Ernährung achten? – Wir enthüllen Dir die “SANE Methode“. Sicherlich hast Du davon noch nie gehört, wenn doch, dann bist du schon ein großen Schritt voraus, falls nicht, hier die Erklärung, damit Du 100 Prozent auf dem richtigen Weg bist, zu deinem Traumkörper!

S – Sättigung: Wie schnell füllt sich die Kalorien und wie lange hält sie uns satt
A – Aggressivität: Wie hoch ist das Risiko, dass die Kalorien in Form von Körperfett gespeichert werden?
N – Nährwert: Wie viele Nährstoffe hat die Kalorie? (Mineralien, Vitamine, essentielle Fett und Aminosäuren)
E – Effizienz: Wie viel Kalorien können in Körperfett gespeichert werden?

Gut zu wissen: Die SANE Methode

Worauf sollte man jetzt besonders achten? – Hier eine kleine Zusammenfassung: Die SANE-Methode stammt von Jonathan Bailor (Fitnesscouach von Sanesolution) er emphielt 2 Dinge: Die Gesunde Ernährung nach seiner Methode und das kluge Training. Beginnen wir mit der Ernährung.

SANE Methoden - Bild Herunterladen
Lade Dir JETZT hier kostenlos das Bild Herunter!

 

Deine Sättigung und Nährwert sollte immer möglichst hoch sein, wiederum sollte die Aggressivität und Effizienz das Gegenteil sein, das heißt möglichst Tief. Diese vier Kriterien sind entscheiden über die Qualität unserer Kalorien bzw der einzelnen Kalorie. Je höher die Qualität unserer Kalorie, desto mehr Hormone werden geheilt, das bedeutet im Umkehrschluss, wir bleiben länger satt, und erreichen einen tieferen Sollwert.

    Kleine Zusammenfassung, was du laut Bailor essen solltest:

  • Esse viele nährstoffreiche Proteine
  • Esse vollwertige Fette und fruktosearme Früchte
  • Esse sehr viel stärkearmes Gemüse

Tipp: bei allem solltest Du immer gut darauf achten gründlich zu kauen - so funktioniert die Verdauung gleich viel besser.


Bauch weg Übungen

Es existieren da draußen sehr viele verschiedene Trainingsprogramme, wir sind der Meinung und viele Studien belegen dies auch, dass man die Bauchmuskeln (Sixpack) nicht wirklich aufbauen kann. Beziehungsweise ist das Bauchtraining grade mal 0 - 5 Prozent des Ergebnisses. Viel mehr sollte man auf die Ernährung achten, und sich auf das Muskelaufbautraining fokussieren, dies macht wiederum die sichtbaren 95 Prozent aus, die dich zum flachen Bauch führen. Das gleiche gilt auch für einen Sixpack!

Bauch weg Übungen für Zuhause

Hier haben wir für Dich noch einen Trainingsplan für Zuhause entwickelt. Möchtest Du gerne mehr zum Thema "Fitness Zuhause", oder an unserer 3 Tage Challenge teil nehmen? - Dann hol Dir sofort unser Brandneues Video! (hier klicken!)

[table id=3 /]

Fitness Motivation - So hältst Du durch!

Deine Mentale Disziplin ist ebenso sehr wichtig, damit Du bei einem großen Sturm nicht einfach so aufgibst, haben wir hier für Dich einige Motivierende Tipps!

    Mentale Motivation:

  • Such Dir einen Freund, der ein ähnliches Ziel verfolgt wie Du.
  • Stell Dir einmal all die tollen Klamotten vor, die DU jetzt nicht tragen kannst, weil Du dich darin unwohl fühlst. Merkst Du die Motivation dieses Problem zu ändern?
  • Lege Tage fest, an den du Sport machst, und tragt dieses in deinem Kalender ein. Damit überlistest Du deinen inneren Schweinehund.

Brauchst du MEHR Motivation? - Folge uns dazu einfach auf Instagram 🙂


Erfolgreich abnehmen!

Du willst gerne wissen wie du richtig und effektiv zuhause trainieren kannst? Du möchtest wissen was du genau essen kannst, für ein größeren Erfolg? Dann schau dir einfach unser Enthüllungsvideo an! 🙂

Werbung

Hast du dennoch bedenken und weißt noch gar nicht, Wie und wo du genau anfangen solltest? Da habe ich für dich das passende Video. Das Enthüllungsvideo "Wieso Du niemals Erfolg im Fitnessstudio haben wirst...", das dir sehr viel Mehrwert liefert wird.

Enthüllungsvideo: Wieso Du niemals Erfolg im Fitnessstudio haben wirst...
... und wie die Tricks der alten Griechen dir ab sofort helfen stahlharte Muskeln ohne Geräte aufzubauen!

ENTHÜLLUNGSVIDEO JETZT ANSEHEN!


BELIEBTE BEITRÄGE (LETZTE 7 TAGE)

Essen vor dem Sport Essen vor dem Sport

Essen vor dem Sport? – Unsere TOP Tipps! Wie bei allem gibt es auch zum Thema Essen vor dem Sport eine Menge von verschiedenen Theorien. Von Verzicht, bis hin zum viel essen, es ist einfach alles dabei. Aber worauf sollte man den jetzt wirklich achten? Und es jetzt schlimm für mein Training oder nicht? Fördert…

weiterlesen →

Bauchfett verlieren Bauchfett verlieren

So klappt es ganz sicher: Bauchfett zu verlieren Neben dem Hüftspeck wollen die meisten Menschen wohl ihr Bauchfett verlieren um endlich wieder attraktiv auszusehen. Weil das aber mit einer Portion Disziplin und Arbeit verbunden ist, geben fast 90% der Übergewichtigen wieder auf, bevor sie den ersten Kilo verloren haben. Deshalb kannst du dich ab sofort…

weiterlesen →

Wie nehme ich schnell ab Wie nehme ich schnell ab?

Schnell abnehmen: ran an die Pfunde! Die Hose sitzt straff, der Bauch ist im T-Shirt zu sehen oder das Gesicht wird einfach runder – da fragt sich doch jeder: “Wie nehme ich schnell ab?“. Die Diätversuche haben nicht gezogen oder wurden wegen fehlender Disziplin aufgegeben und das Problem bleibt bestehen. Bevor Du dir jetzt ein…

weiterlesen →

Bauch-Weg Bauch Weg

Los geht’s: Weg mit dem Bauch! Hey Herzlich Willkommen auf diesem Blog. Du bist sicherlich hier weil du unbedingt wissen möchtest, wie du dein Bauch weg bekommst, haben wir erst einmal ein paar Tipps zur Ernährung von uns für Dich. Das heißt: Lebensmittel, die Du zukünftig eher vermeiden solltest, und die Lebensmittel die Dir bei…

weiterlesen →

Hypertrophie-Training Hypertrophie Training

Muskelwachstum so Geht’s! Muskelaufbau ist denke ich bei jedem, der mit Gewichten trainiert sehr beliebt. Das Hypertrophie Training auseinandersetzen, möchten wir erst einmal erklären was das dieses Training überhaupt bedeutet. Der Begriff Hypertrophie bedeutet in medizinischen Sinn das Größenwachstum eines Organs. Dabei geht es um die Erweiterung des Muskelquerschnitts. Dabei werden keine neuen Muskelzellen (Muskelfasern)…

weiterlesen →



*Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir keine Erfolgsgarantie versprechen können, da es einen sehr geringen Anteil an Männern gibt, bei denen diese Tipps und Techniken nicht funktionieren und da jeder Mensch unterschiedlich ist.


Comments are closed.